Erfahrung mit CUCNZN Luckyfine Mitesser-Gesichtsmaske Deep Clean Pore Acne Peel Purifying Black Head Peel Anti Akne

Vermutlich bist auch du durch Videos auf facebook, Instagram und Co. auf dieses Produkt aufmerksam geworden. Es wirkt vielversprechend: so soll es doch schlagartig Mitesser auf ganz einfache Weise entfernen. In dem Video wirkt es geradezu spielerisch einfach, sich daheim einen makellosen Teint zaubern zu können! Ich habe diese Creme nun über mehrere Wochen getestet und hier kommt mein Ergbenis:

Diese Creme ist wirklich der Hammer! Ich habe normale Haut, die gerne mit fettiger Hautcreme gepflegt werden möchte – das zu meiner Ausgangsbedingung.

Erster Eindruck. Die schwarze Paste riecht stark nach Plastik (wenn man aber bedenkt, dass sie im Trockenzustand auch nichts anderes darstellt, als eine hauchdünne Schicht von Gummi, welche Gesichtshärchen und Co. einschließt, sieht man gerne über den Duft hinweg!). Wer also nach einem Naturprodukt sucht, ist hier leider falsch.Das Auftragen erinnert an Kindheitserinnerungen mit Fingermalfarbe und mit der furchteinflößenden Maske im Gesicht könnte man wohl jeden Einbrecher in die Flucht schlagen.

Handhabung. Die Paste wird in einer dünnen Schicht aufgetragen. Zu Beginn denkt man noch „ah, die Schicht ist transparent. Da muss sicher noch etwas drauf“, aber mit zunehmender Erfahrung kann ich sagen: nein, gerade dieser transparente Film reicht. Alles andere würde zu lange zum Trocknen brauchen und der Effekt wäre im Enddeffekt vermutlich derselbe. Es dauert vielleicht 20-30 Minuten, bis die Paste getrocknet ist (dies merkt man aber schnell. Denn sobald sie zu trocknen beginnt, verliert sie auch an Elastiziät und wird eher aufdringlich).

Und nun kommt der Schritt, den ich auf eine geringe Weise auch „hasse“. Das Abziehen. Man beginnt an beliebiger Stelle am Rand, seine zweite Haut zu lösen und müsste mehr oder minder in einer Hau-Ruck-Aktion schnell agieren. Ich sage: zieh schnell, denn so wirst du effektiver und es ist schneller vorbei. Das Ergebnis lohnt übrigens. Meine Haut verliert ihren hauchdünnen Flaum, von dem ein jedes Gesicht bedeckt ist und fühlt sich noch weicher an. Inwieweit sie tatsächlich Mitesser entfernt, kann ich nicht beurteilen. Denn dafür ist meine Haut, für diesen Test „leider“ zu gut. Aber der alleinige Effekt des Enthaarens lohnt sich für mich, die geringen Schmerzen auf mich zu nehmen.

Meine Tipps:

  • auf keinen Fall auf verletzte oder geschädigte Haut anwenden!
  • lieber mit kleinen Hautpartien beginnnen. Erst einmal nur die Nase, wobei diese ehrlich gesagt, besonders an der Spitze, sehr empfindlich ist. Wenn man erst einmal weiß, was an Schmerzen auf einen zukommt (vergleichbar mit dem Zupfen von Augenbrauen, nur dass hierbei eine große Menge an Härchen abgenommen wird), kann man die Hautpartien in ihrer Größe auch steigern und entwickelt sich so weiter.
  • bestellt sie unbedingt bei amazon. Denn dort ist sie um ein Weites günstiger als in den Shops, die in den besagten Videos beworben werden. Gebt dazu einfach „CUCNZN“ in der Suchleiste ein. Dort findet ihr die Paste zu einem unschlagbaren Preis von unter 4 Euro.
  • pflegt eure Haut bitte nach der Anwendung reichhaltig. Sie ist zunächst einmal gereizt, was sich an einer deutlichen Rötung zeigt (wer sein Gesicht schon einmal enthaart hat, kennt das. Der Schmerz ist allerdings bei diesem Produkt deutlich geringer als mit Enthaarungstreifen für Gesichtspartien)
  • Allergiker wissen selbst, dass sie vor Anwendung testen sollten, dass sie auf dieses Produkt nicht reagieren.
  • sollten geringe Überreste im Gesicht zurückbleiben, lassen sich diese einfach mit warmem Wasser und einem Waschlappen entfernen. Vorsicht! Nimm bitte nicht deinen „Lieblings“waschlappen, denn es ist nicht auszuschließen, dass die Paste unschöne Flecken verursacht.

Viel Spaß beim Nachmachen! Wie gefällt dir diese Paste?

Advertisements

2 Gedanken zu “Erfahrung mit CUCNZN Luckyfine Mitesser-Gesichtsmaske Deep Clean Pore Acne Peel Purifying Black Head Peel Anti Akne

    • louiandjames schreibt:

      Danke, dass du deine Erfahrung mit uns teilst 🙂 ich muss allerdings zugeben, dass ich sie aufgrund mangelnder Zeit schon länger nicht mehr benutzt habe :/ müsste ich aber mal wieder. Ganz lieb Grüße an dich, Sarah!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s